Eingangsbild

Workshop für Frauen
Gegenwartsbewältigung durch Erinnern

Rabbinerin Esther Jonas-Märtin
Ein Angebot des Projekts „Dialograum schaffen – Geschlechtergerechtigkeit leben – Vielfalt gestalten“ beim Landesfrauenrat M-V e.V.

Mittwoch, 10. März 2021 von 10.00 - 16.00 Uhr
online

"Sachor! Erinnere Dich!" ist ein verpflichtender Imperativ im Judentum. Erinnern bedeutet Herausforderung für unser Heute und Morgen. Mit Impulsvorträgen, inspirierenden Materialien, Gruppenarbeit und Zeit für Reflexion werden wir uns u.a. mit den folgenden Fragen beschäftigen. Wie wirkt und was bedeutet "Erinnere Dich!" gestern und heute? Wie und woran sollen wir uns erinnern und was sollen wir vielleicht vergessen? Welche Ressourcen und Möglichkeiten tragen Erinnerungen in sich? Wie können wir durch unsere Erfahrungen Chancen erkennen und nutzen, um inklusivere Werte und gerechtere Räume zu kreieren?

Write comment (0 Comments)

Interreligiöse Andacht zur Eröffnung des Festjahres

fand bereits statt

Nikolaikirche Rostock
Interreligiöser Arbeitskreis Rostock mit Unterstützung durch die Festjahres-Koordination

Zum Auftakt des jüdischen Festjahres lädt der Interreligiöse Arbeitskreis Rostock
zu einer Andacht in die Nikolaikirche ein.

Write comment (0 Comments)

Antisemitismus und Verschwörungsideologien. Zur Kritik eines Weltbilds

fand bereits statt

Dr. Anja Thiele (Literaturwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft)
AStA der Universität Rostock

Verschwörungsideologien rund um das Coronavirus haben derzeit Hochkonjunktur.

Write comment (0 Comments)

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

fand bereits statt

Stilles Gedenken am Denkmal im Rosengarten
AG Gedenken der Hanse- und Universitätsstadt Rostock in Kooperation mit der jüdischen Gemeinde

 

Write comment (0 Comments)