Eingangsbild

Einladung zur Interreligiösen Begegnung zum Abschluss des Festjahres am Mittwoch, 30. März 2022 um 18.30 Uhr
in der Societät Rostock maritim, August-Bebel-Str. 1

Liebe Mitorganisator:innen, Liebe Freund:innen, Liebe Gäste,
wir möchten Sie und Euch herzlich zur Abschlussveranstaltung des Festjahres einladen. Ein Jahr ging schnell vorüber. Fast 40 Veranstaltungen haben im vergangenen Jahr allein in Rostock stattgefunden, darunter unter anderem eine Ausstellung, Stadtrundgänge, Führungen, Vorträge und auch zwei Festivals (die nochmals knapp 20 Einzelveranstaltungen in das Festjahr integrierten). Und das alles Corona zum Trotz!
Gemeinsam möchten wir das Jahr Revue passieren lassen, Dank sagen und auch einen Blick in die nähere Zukunft werfen. Dazu schließen wir das Festjahr, wie wir es begonnen haben: mit einer interreligiösen Begegnung.


Mit Grußworten von Prof. Dr. Marc von der Höh (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte, Universität Rostock)
Mit einem interaktiven Teil für alle zum Mitmachen
Mit geistlich-religiösen Worten von Landesrabbiner Yuriy Kadnykov, Dr. Maher Fakhouri (Islamischer Bund), Katja Götz (Bahá'i-Gemeinde) und Willfrid Knees (ev. luth. Innenstadtgemeinde)
Mit Musik des Duos Chiara (Gitarre, Violine) und einem Duo Harfe/Violine (hmt Rostock)
Anschließend Begegnung und Ausklang bei Getränken

Pandemiebedingt konnten wir oft nur online oder mit Maske und viel Abstand zusammenkommen. Daher soll diese Abschlussveranstaltung uns allen Gelegenheit bieten, einander kennenzulernen, nach langer Pause wiederzusehen und ggf. Pläne für die Zukunft zu schmieden.
Melden Sie sich gern per Mail bis zum 28.03. im Gemeindebüro der Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0381 – 510 89 710 an.
Da zum Zeitpunkt der Einladung noch nicht feststeht, welche konkreten Corona-Regeln am 30.03. gelten, weisen wir darauf hin, dass die Veranstaltung prinzipiell unter den aktuell geltenden Corona-Regeln stattfindet. Generell bitten wir alle, unabhängig von den aktuell geltenden Regeln, einen tagesaktuellen, zertifizierten Schnelltest zu machen (da wir bei Getränken zusammenkommen wollen und dazu die Maske zeitweise abnehmen).

Mit herzlichen Grüßen
Interreligiöser Arbeitskreis Rostock & Festjahreskoordination Rostock

Comments powered by CComment